ÜBER UNS

Wer wir sind:


Das [sic!] ist die erste studentische Ideen- und Umsetzungsschmiede für ökologisch-soziale Projekte, Initiativen und Unternehmen in Wien.

Unsere Vision ist eine Welt in der sich alle Studierende ihres Veränderungspotenzials bewusst sind und über den Mut und die Fähigkeiten verfügen, Ideen für eine ganzheitliche nachhaltige Zukunft umzusetzen.

Das ist unser warum:


Es gibt Herausforderungen, die nur gemeinsam zu bewältigen sind. Anstatt wegzuschauen wollen wir aktiv am Wandel zu einer ganzheitlichen und nachhaltigen Gesellschaft/Zukunft mitwirken. Denn wir begreifen die Erde als komplexes System und sind uns bewusst welche Verantwortung wir als Menschen haben.

Deshalb, wollen wir insbesondere Studierende unterstützen, ihr Potential zu verwirklichen, um zu verantwortungsvollen EntscheidungsträgerInnen heran zu wachsen. Wir sind fest davon überzeugt, dass Initiativen und das Engagement von mehreren Einzelnen Personen, oder auch kleinen Unternehmen wie Start Ups, zusammen Großes bewirken können.

Sie inspirieren nicht nur NachahmerInnen, sondern können Transformationsprozesse auf ökologischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene im lokalen, regionalen und nationalen Umfeld anstoßen. Damit wollen wir dazu beitragen, ein gutes Leben für alle zu schaffen und genau Du könntest die nächste Person sein, die mit uns einen wichtigen Schritt in Richtung nachhaltiger Zukunft setzt.

Wie wir handeln:


Das students’ innovation centre stützt sich auf drei Werte die in unseren Projekten, Workshops Aktionen und jedem Mitglied zum Vorschein kommen:

1.) aus Leidenschaft zur Nachhaltigkeit:

Nachhaltigkeit ist ein gemeinsamer/elementarer Nenner, der uns zusammengeführt hat. Denn sie vereint und berücksichtig Umwelt, Soziales und die Wirtschaft gleichwertig. Nur das Zusammenspiel ermöglicht eine Welt in der wir Heute aber auch Morgen gerne leben und Überleben können. Denn wir Menschen sind nicht abgrenzbar von unserer Umwelt und auch vom Menschen geschaffenen Systeme werden beeinflusst von der Entwicklung der Erde.

2.) mit Herzlichkeit und Vertrauen

Herzlichkeit ist die Spezialzutat die jedes Mitglied in sich trägt. Nicht nur intern und im Umgang mit anderen, sondern auch was die Umsetzung unserer Projekte betrifft, darf das Herz nicht fehlen.

Mit Herz bedeutet, einen fairen und ehrlichen Umgang zu pflegen. Denn vor allem, weil wir ein Team sind, darf Persönliches und das Individuum, neben der Arbeit nicht zu kurz kommen. So entsteht Vertrauen im Team, aber auch nach Außen, in Gestalt von Transparenz auf mehreren Ebenen.

Dadurch wachsen wir miteinander und sind gewiss, dass wir uns aufeinander verlassen können. Wir möchten ein gutes und starkes Team sein und wissen, dass wir dieses Ziel mit einer Kultur voller Respekt, mit Tatendrang und Hingabe erreichen und eine Atmosphäre schaffen, in der individuelle Entwicklung und beständiges Lernen gefördert werden.

3.) voller Tatendrang und Mut zur Umsetzung

Die größten Herausforderungen erfordern oft am Meisten Mut. Denn sie stellen uns vor Aufgaben, die weder reibungslos noch einfach zu bewältigen sind, und an denen wir auch scheitern können. Doch Ergebnisse und Lösungen sind uns wichtig, und uns vor dieser Angst lähmen zu lassen, ist keine Option.

Wir streben deshalb eher danach den nächsten richtigen Schritt zu finden und zu gehen, als einen perfekten Plan oder eine Utopie zu verfolgen. Ganz nach dem Motto: is it safe enough to try? Denn ohne Taten zu setzen ist Veränderung nur ein passiver Prozess, von dem man eingesogen und mitgezogen wird. Dieser Tatendrang lebt von unserem Warum. Deshalb sind wir mutig, trauen uns anzupacken was notwendig ist und umarmen Fehler, denn aus ihnen lernen und wachsen wir.

Das [sic!] steht deshalb für eine lebendige und furchtlose Freiheit der Diskussion, mit dem Mut für die wichtigen Anliegen einzustehen. Wir möchten einen Rahmen schaffen in welchem alle Probleme, insbesondere die schwierigen Fragen unserer Zeit, offen diskutiert werden dürfen.

Das ist unser Angebot:


Wir helfen Studierenden, durch ehrenamtliches Engagement mit viel Schweiß und Liebe, gemeinsam unser Veränderungspotential zu entfalten. Damit sie über den Mut und die Fähigkeiten verfügen, Ideen für eine ganzheitlich nachhaltige Zukunft umzusetzen. Wir setzen am Individuum an und durch ihr Engagement erfahren die Studierenden die Wirkungskraft von Bottom-up Bewegungen.

Eine Kombination aus der Förderung von Talenten, guten Ideen und der Kraft zur Umsetzung ist unser Rezept für soziale und ökologische Veränderungen in unserer Gesellschaft.

  • In der Talentschmiede entdeckst du dein Potential. Wir helfen dir dabei deine Fähigkeiten auszubauen und deine Stärken richtig einzusetzen. ?
  • Mit der Ideenschmiede schaffen wir die Möglichkeit, sich von ökologisch-sozialen Projekten inspirieren zu lassen, um dann die eigene Idee zu entwickeln, oder sich in laufende Initiativen miteinzubringen. ?
  • Damit es an der Umsetzung nicht scheitert, organisieren wir regelmäßig kostenlosen Workshops und Events. Jeden Freitag bieten wir außerdem eine Projektberatung an, die dir helfen soll die nächsten wichtigen Schritte zu bewältigen. Wir holen dich dort ab, wo deine Idee oder dein Projekt steht und beraten dich im Bereich der nachhaltigen Umsetzung, Vernetzung, Finanzierung und vieles mehr.
  • Mach mit und werde Teil vom sic!. Denn das student’s innovation centre soll auch die Möglichkeit bieten, sich selbst auszutesten, die Welt der Nachhaltigkeit und Entrepreneurship kennenzulernen und mit motivierten Menschen die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Du möchtest ein Teil vom [sic!] werden, dann melde dich hier.

All das tun wir ehrenamtlich, und um dieses Angebot gemeinsam zur Verfügung zu stellen, treffen wir uns einmal in der Woche bei einem Jour fixe und verbringen einmal im Semester intensiv Zeit miteinander, bei unseren Teambuilding Wochenenden. Durch den Zusammenhalt des Teams und mit der Organisationsstruktur Holocracy treffen wir Entscheidungen bewusst und reflektiert.